Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ein Welpe von mir

Was kostet ein Labrador

Ein Welpe von uns
Meine Welpen werden im Haus geboren. Ich habe ein großes Welpenzimmer mit einem schönen Spielplatz.
In den ersten 3 Wochen schlafe ich mit der Mütterhündin bei den Welpen, so kann ich jederzeit bei Problemen reagieren.
Meine Welpenstube ist mit 2 Webcam´s ausgestattet. Mir dienen diese als Babyfon und meine Welpenkäufer können ihre Babys jederzeit beobachten.
die Webcam´s laufen in den ersten 3 Wochen eingeschränkt und ab der 3. Lebenswoche 24 Stunden am Tag.
Ab der 4. Lebenswoche dürfen meine Zwerge tagsüber unser großes Gehege im Garten erkunden, auch hier haben wir einen großen Spielplatz gebaut.
Unsere Welpen werden liebevoll im Haus und Garten aufgezogen.

Die Kleinen lernen vom ersten Tag an und werden an andere Tiere und Kinder gewöhnt.

Mit gut einem Monat sind die Sinne der Hundewelpen ausgereift, der Ernst des Lebens kann beginnen. Die Mutter muss den Kleinen nun alle Verhaltensweisen beibringen, die ein erwachsener Hund braucht. Und beim Balgen und Herumtoben miteinander werden die Verhaltensweisen dann geübt. Ab der fünften Lebenswoche findet die Phase der Sozialisierung statt. Die Welpen zeigen immer größeres Interesse an ihrer Umgebung. Haus und Garten, Menschen und andere Tiere werden neugierig wahrgenommen und erkundet. Die Erfahrungen, die die Kleinen jetzt machen, prägen ihre Persönlichkeit und bestimmen ihr späteres Verhalten. Spielerisch trainieren sie das Verhaltensrepertoire eines erwachsenen Hundes und lernen das "Hunde-Einmaleins", das so wichtig für das Zusammenleben mit Mensch und Tier, vor allem mit anderen Artgenossen ist. Während der Sozialisierungsphase löst sich die enge Mutter-Kind-Beziehung langsam auf. Nach und nach werden die jungen Hunde auf ihre Selbständigkeit vorbereitet, es beginnt die Phase der Entwöhnung.
Ich füttere die Welpen, spiele mit ihnen, gewöhne sie an ihren Namen. Ich bin Streitschlichter und Aufpasser und wenn einer Nachts nicht schlafen, kann setze ich mich ins Welpenzimmer und lasse mich anknabbern, singe Schlaflieder und schaukel meine Babys in den Schlaf
Ich sorgen für genügend Umwelteinflüsse, so dass die Kleinen bestens vorbereitet sind für ihre Zukunft.
Verantwortungsvolle Züchter investieren sehr viel Geld und Zeit in Ihre Zuchthunde.
Der Preis eines solchen seriösen Züchters für einen Welpen liegt zwischen 1500 € und 2000 €

Ein Welpe von mir ist kein Schnäppchen!





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü